IMPRESSUM
Mobiles Hauptmenü
Profil & Referenzen
COACHING SEMINARE PROFIL & REFERENZEN AKTUELLES KONTAKT IMPRESSUM

Profil

In Hamburg geboren, absolvierte ich nach meinem Schulabschluss eine Ausbildung im Hotelfach. Auch heute - wenn auch in einem anderen Kontext - ist es mir ein Bedürfnis, Menschen dabei zu unterstützen, dass sie sich überall „zuhause“ fühlen: In einer stimmigen Verbindung in und mit sich selbst.

Meiner Ausbildung schloss sich ein Studium an den Universitäten in Hamburg und Leicester an und ich arbeitete insgesamt 9 Jahre als Lehrerin an Grund- und Mittelschulen. Als mein Sohn schulpflichtig wurde, begann meine Entscheidung zu reifen, mich nicht mehr nur innerhalb der Grenzen und Einschränkungen unseres Schulsystems zu bewegen, das insbesondere für hochsensible und wahrnehmungsbegabte Kinder - aber auch für ihre Begleiter - besondere Herausforderungen bereithält.

Heute arbeite ich nach zahlreichen Fort-und Weiterbildungen als Trainerin und Coach und leite Businesstrainings und Seminare in Unternehmen und Institutionen (u.a. Schulen und Krankenhäuser). Zu meinen Schwerpunkten zählen dabei Kommunikation, Teambuilding und -führung, Persönlichkeitsentwicklung und Gender Diversity. Darüber hinaus ist mir das Thema „Umgang mit Hochsensibilität in Beruf und Schule“ eine Herzensangelegenheit.

Mit großer Leidenschaft widme ich mich außerdem meinem zweiten Standbein:
Der Schauspielerei.
Dieser Weg brachte eine neue Orientierung in mein Leben und ich entdeckte meine Fähigkeit, Dinge vernetzt wahrzunehmen und verschiedene Lebensthemen in einem neuen Kontext zu betrachten.

Im Juni 2018 habe ich eine Zusatzausbildung in der körperorientierten Traumaarbeit abgeschlossen. Ich freue mich darauf, zukünftig in meinen Coachings und Seminaren die verschiedenen Werkzeuge und Übungen einfließen zu lassen, die sich inbesondere in der Arbeit mit hochsensiblen und wahrnehmungsstarken Menschen bewährt haben und zu einer größeren Souveränität über die eigene Wahrnehmung beitragen können.

Qualifikationen und Fortbildungen

Eigener Unterricht in Schauspiel, Gesang, Atem- und Achtsamkeitsschulung

Referenzen

  • „Dein Kurs hat mich gestärkt und bestätigt. Ich hatte an jedem Tag mehrere Situationen, in denen mir das Gelernte sehr geholfen hat. Ich habe gemerkt wie sicher und ruhig ich dabei geblieben bin. Das war eine tolle Erfahrung!“ (Leitende Krankenschwester, 46 J.)
  • „Danke, dass du beim MentalFit-Kongress als Referentin dabei warst – mit Charme, Weiblichkeit, großer Tiefe und Bliss.“ (Veranstalter und Coach, 51 J.)
  • „Ich bedanke mich für deine Unterstützung, Engagement und Hilfe - und selbstverständlich Weiblichkeit. An deinem Beispiel habe ich viel gelernt, du bist für mich ein Wegweiser und ich habe verstanden, dass „Wege erst entstehen beim Gehen...“ Vielen Dank für die lösungsorientierten Gespräche.“ (Referendarin, 26 J.)
  • „Die Tage waren klasse, so soll ein Bildungsurlaub wirklich sein. Ich staune immer wieder, wie sehr völlig fremde Menschen einem in so kurzer Zeit ans Herz wachsen können. Ich habe den Kurs auch schon weiterempfohlen, denn das Thema Stimme ist ja für viele interessant. Ich selbst nutze öfter Spaziergänge oder Fahrradtouren für laute Sprechübungen und achte noch mehr darauf, gut zu atmen und mich immer wieder zu lockern. Das klappt gut, im Moment fühle ich mich trotz unerfreulicher Situationen im Job sehr wohl.“ (Marketingreferentin; 46 J.)
  • „Ich muss gestehen, lange nicht mehr so viel über mich erfahren zu haben und versuche auch gewisse Sachen im Alltag zu integrieren; klappt super. Als ich gestern nach längerer Zeit meine Älteste zu Besuch hatte, war sie sehr überrascht und angetan von meiner Veränderung. Also ein dickes Lob an dich!“ (Polizeihauptkommissar, 53 J.)
  • „Danke für deine Liebe zu den Transformern; mir macht es total Spaß dich zu hören und ich freue mich auf unseren nächsten Termin.“ (Psychologin und Coach, 38 J.)
  • „Seit Ihrem Training ist die Atmosphäre in unserer Abteilung viel entspannter und freundlicher.“ (Arzt, 57 J.)
  • „Ich denke oft an dein Seminar und fand es besonders dicht und eine ungewöhnliche Verbindung, die wir in so kurzer Zeit zusammen hatten. Ich habe für 2018 jetzt zwei Konzerttermine im Juni und September im Visier sowie einen kleineren Auftritt vermutlich Anfang März vorweg und arbeite an einem neuen Programm. Ich bin also voll dabei!
    Ein Buch über Hochsensibilität habe ich mir übrigens auch gekauft. Ich finde es sehr hilfreich, mehr darüber zu wissen. Du siehst also - du hast mich rundherum inspiriert!“

    (Verlagskauffrau & Opern-Sängerin, 51 J.)
  • „Liebe Martina, ich wollte mich noch einmal herzlich für dein Seminar bedanken .... dafür, dass du uns wilde Truppe mit ihren unterschiedlichen Baustellen und Belangen und Nöten und kleinen Wunden so wunderbar und warm zusammengebracht hast .... und wir in einem geschützten Raum so erkenntnisreiche Stunden verbringen durften. Dankeschön! Das war richtig, richtig gut!“ (Pädagogin, 43 J.)